Schneckenabwehrpaste

giftfrei schützen - giftfrei ernten!

Die IRKA Schneckenabwehrpaste gewährleistet durch ihre einfach und schnelle Handhabung einen sicheren und natürlichen Schutz vor den gefräßigen Schnecken.

IRKA Schneckenabwehrpaste

Ziel unserer Entwicklung war es ein effizientes und umweltfreundliches Produkt herzustellen, dass vielseitige Anwendungsmöglichkeiten bietet, effektvoll in der Wirkung und absolut giftfrei anzuwenden ist.

Unsere pinselfähige Schneckenabwehrpaste ist einzigartig multifunktionell der sicherste und zweifellos auch der umweltfreundlichste Schutz vor Schneckenfraß! Mit einem Pinselstrich erzeugen Sie eine unüberwindbare Schneckenbarriere gegen Nackt- und Weinbergschnecken. Die Tiere werden nicht getötet, sondern nur abgehalten, die bestrichenen Zonen zu überqueren.

die Schneckenabwehrpaste in Online Shop >>

Eigenschaften:

  • kinderleichte Handhabung
  • farblos
  • monatelang aktiv
  • unüberwindbar für Schnecken
  • sehr ergiebig - eine 450gr Packung reicht für bis zu 150 Meter
  • haftet auf jedem Untergrund
  • ist regenfest und wasserabweisend
  • die biologische Alternative zur "Chemiekeule" Schneckenkorn
  • natürliche Roh- und hochwertige Geruchsstoffe auf Zitronenbasis

geeignet für:

Für Einfassungen und Materialien aller Art. Z.B. Holz, Stein, Glashäuser, Terrassenabschlüsse, Gefäße, Grabeinfassungen und alles was vor den Schnecken geschützt werden soll.

Anwendung:

Der ca. 5 cm breite Auftrag der farblosen Schneckenabwehrpaste wird mit einem Pinsel seitlich an den Einfassungen unsichtbar auf-gebracht. Dieser Schutzstreifen verhindert zuverlässig das Eindringen der Schnecken.

perfekter Schneckenschutz durch die Kombination von Paste und Schneckenzaun:

Mit unserer kombinierten Anwendung Schneckenzaun plus Schneckenabwehrpaste ist es nun zu 100% möglich, die Schnecken wirklich ohne Gift sicher abzuwehren. Mit dieser Kombination haben Sie nun die Möglichkeit, ohne großem Arbeitsaufwand, den schon sicheren Schneckenzaun, auf einen hundertprozentigen Schneckenschutz auszuweiten. Die Kombination Zaun plus Paste ist für Schnecken eine wirklich unüberwindbare Hürde - für mindest eine Saison. Die Feststellung, dass es einzelne Schnecken über den Schneckenzaun schaffen, wurde von uns selbst und in Internetforen bemängelt (Schnecken trotz Schneckenzaun). Dieser Kritikpunkt gehört durch unsere Kombination Zaun plus Paste der Vergangenheit an.

Schnecken sind sehr flexibel, wenn es darum geht, in Hungerphasen Hindernisse zu übersteigen. Bei starkem Schneckenbefall kann es vorkommen, dass durch die sogenannte Brückenbildung, d. h. ein gegenseitiges Übersteigen von Artgenossen an der Übertrittskante des Schneckenzauns, der Zaun überwunden werden kann.

Der einmalige Auftrag der Paste mit einem ca. 2 cm breitem Pinsel an der Unterseite der Abwinkelung hält ca. eine Saison lang die Barrierebildung gegen die Schnecken jeglicher Gattung aufrecht. Auch gegen die schwer zu bekämpfende spanische Wegschnecke. Dadurch wird Ihr Schneckenzaun zur wirklich kompromisslosen sicheren Barriere. Aufgrund der Abwinkelung ist die Paste langfristig vor Regen geschützt. Vor der Wintereinlagerung können Sie die Schneckenzaunelemente mit handelsüblichem Spülmittel reinigen.

Der Clou - bestrichene Flächen werden auch von Ameisen gemieden!

Ameisenvölker betreiben eine Art Beschützerwirtschaft mit Läusen. Die Läuse scheiden eine Substanz aus - den Honigtau. Dieser wird von den Ameisen sehr gerne gefressen. Im Gegenzug beschützen die Ameisen die Blattläuse von ihren Feinden, z.B. Marienkäfer.